Der perfekte Kindergeburtstag

Ideen und Anregungen

Jedes Kind, jedes Alter und jeder Geburtstag ist anders. Von daher gibt es natürlich kein perfektes „Rezept“ für einen Kindergeburtstag. Wir hoffen allerdings, Ihnen mit einigen Anregungen weiterhelfen zu können.

Themenparty – Seeräuber, Indianer, Ritter & Co.

Die Karnevalszeit ist zwar vorbei, aber das heißt nicht, dass man keine Themenparty mit Kostümen veranstalten kann. Verkleidungen hat fast jeder daheim und warum nicht einfach eine Kostüm-Party veranstalten? Mit der passenden Deko, themenbezogenen Spielen (Reise nach Jerusalem wird einfach zur „Reise ums Ritterschloss“) und einer kleinen Namensänderung der Lieblingsspeisen wird die Party zum fantasievollen Erfolg.

Die richtige Torte

Kinder und Erwachsene haben oft unterschiedliche Vorstellungen vom perfekten Kuchen. Für Kinder gilt meist: Süßes geht vor, noch besser Schokolade oder die Lieblingsnaschereien. Früchtekuchen mit Schokolade stehen ebenso hoch im Kurs wie Smarties-Torten, Gummibärchen-Torte oder die Schaumkusstorte. Wenn Sie aus verständlichen Gründen keine Torte selber backen wollen, gibt es natürlich beim Konditor genügend Alternativen.

Schnitzeljagd – Spannung pur

Eine der schönsten Kindergeburtstags-Erinnerungen des Autors war eine Schnitzeljagd rund ums Haus und sogar über die Dorfgrenzen hinaus. Mit vielen versteckten Hinweisen – und selbstverständlich manchen Hilfen der Erwachsenen – löste man Rätsel, fand Süßigkeiten, lernte etwas über die Natur und fand am Ende den Schatz. Auch in Wohnungen und Häusern ist so etwas möglich. Zudem ist man nicht vom Wetter abhängig. Aber bedenken Sie: Eine Schnitzeljagd sollte sorgfältig geplant werden.

Ausflüge sind immer richtig

Und dann gibt es da natürlich noch die vielen Möglichkeiten, den Kindergeburtstag durch einen besonderen Ausflug einzigartig zu machen. Wenn Sie zum Beispiel in einem der Kinderhotels in Österreich den Urlaub verbringen, erwarten Sie unzählige Attraktionen für Kinder, so zum Beispiel:

  • Hochseilgärten: Gut gesichert geht es hoch hinaus: ein Erlebnis für jedes Alter
  • Ritterburgen: Zum Beispiel die Burg Hohenwerfen mit Greifvogelschau.
  • Höhlenwanderung: In den Alpen finden sich viele erschlossene Höhlen und stillgelegte Bergwerke, die mit einer Führung für ganz besonderes Flair sorgen.
  • Thermen, Hallenbäder, Freibäder: Schon die ganz Kleinen genießen das Wasser aber wenn sie etwas älter werden und schwimmen können, steht dem Kindergeburtstag mit Wasser nichts mehr im Weg.
  • Zoobesuch: Viele Tiergärten bieten spezielle Führungen für Kinder an, bei denen man mehr erfährt als beim normalen Zoobesuch.

Egal, für was Sie sich entscheiden, eines sollten Sie stets im Hinterkopf haben: Machen Sie sich keinen zu großen Stress und verfallen Sie nicht in den Zwang, etwas „bieten“ zu müssen oder eine andere Geburtstagsparty übertreffen zu müssen. Überlegen Sie, was Ihr Kind gerne macht und orientieren Sie sich daran. Wenn Sie es mit Liebe machen, wird die Party auf jeden Fall ein Erfolg. Eine letzte Alternative ist natürlich der Urlaub in einem der vielen unterschiedlichen Kinderhotels in den schönsten Regionen Europas, wo Sie sich die aufregendsten Tage des Jahres für Ihre Tochter oder Ihren Sohn spannend bis entspannend gestalten können.

Foto: flickr

Saved list

Add your favourites to the Saved list by clicking on the heart symbol.