Die Highlights Tirols: ein Stück Österreich kennenlernen und erleben

Tolle Ausflüge in Tirol für die ganze Familie

Wer Tirol nur wegen des Bergsports besucht, würde einiges verpassen. Tirol bietet auch genügend Gelegenheiten für tolle Ausflüge. Oder wie wäre es mit Sightseeing Innsbruck? Was Sie in der Landeshauptstadt und darüber hinaus an Highlights mit der ganzen Familie erleben können, dafür liefert Ihnen das Team der Kinderhotels nachfolgend empfehlenswerte Vorschläge.

Aktivitäten in Innsbruck

Zeigen Sie Ihren Kindern die Wahrzeichen Innsbrucks: ein Spaziergang zum Goldenen Dachl in der Altstadt und ein Besuch der berühmten Skisprungschanze gehören daher zum Pflichtprogramm für Besucher von Innsbruck. Vom Stadtzentrum Innsbrucks aus gelangen Sie direkt mit der futuristisch anmutenden Hungerburgbahn auf die Nordkette. Wo im Winter Ski gefahren wird, genießen Sie im Sommer die Natur auf einem Almenspaziergang. Von der Bergstation der Nordkettenbahn können Sie mit der Seegrubenbahn und der Hafelekarbahn noch weiter bergwärts reisen und den Blick auf die Stadt genießen. Beliebt ist außerdem das Restaurant Seegrube – herrlich für ein Panoramafrühstück, ein schönes Abendessen oder einen schnellen Imbiss im Selbstbedienungsbereich.

Familienfreundliche Museen in Innsbruck

Für neugierige und wissbegierige Kinder ist es ein Geschenk, ein tolles Museum zu besuchen. In Innsbruck ist die Glockengießerei Grassmayr mit dem Glockenmuseum empfehlenswert. Auch heute werden dort noch Glocken gegossen, wobei auch Besucher zuschauen dürfen. Interaktiv wird es im Klangraum, wo erfahren werden kann, welche komplexen Töne eine einzige Glocke zustande zu bringen vermag.

Auch in den Tiroler Heimatmuseen sind Familien gern gesehen Gäste. Bei speziellen Kinderprogrammen stehen Lernen und Spaß im Vordergrund. So bietet das Zeughaus jeden Samstag Nachmittag eine Handpuppenführung. Kreativ wird es bei der Kinder-Werkstatt einmal im Monat und beim Offenen Atelier jeden Sonntag im Ferdinandeum, wo die Kinder in ungezwungener Atmosphäre mit den Kunststilen verschiedener Epochen in Berührung kommen.

Alpenzoo Innsbruck

Mit der Hungerburgbahn gelangen Sie auch zum Alpenzoo. Ca. 2000 Vertreter des Alpenraums haben im Alpenzoo Innsbruck ein tiergerechtes Zuhause gefunden. Luchs, Murmeltier und Steinbock, Schildkröten und Süßwasserfische, Eisvögel, Steinadler und Uhu sind nur einige der Highlights, die im Tierpark bestaunt werden können. Extra Stationen für Kinder sorgen auf dem erlebnisreichen Spaziergang durch einen der höchstgelegenen Zoos Europas (750 Meter) für zusätzliche Kurzweil.

Highline 179

Ganz im Westen Tirols, in Reutte, spannt sich in schwindelerregender Höhe eine der längsten Fußgänger-Hängebrücken der Welt über das Tal. Es ist ein erhabenes Gefühl, sich 110 Meter über dem Boden über die 405 Meter lange Konstruktion zu bewegen. Wer sich das traut, wird mit einer tollen Aussicht belohnt. Als tolles Ausflugsziel lockt im Anschluss die Burgwelt Ehrenberg.

Spektakulär: Das ewige Eis am Dach Tirols

Wintersportler und Schneefans freuen sich über die unendlichen Möglichkeiten zum Skifahren in Tirol. Das höchste der Gefühle finden Sie in den 5 Gletschern, wo mit bis zu 10 Monaten Schneesicherheit im Jahr dem Skivergnügen keine Grenzen gesetzt sind. Am Dach Tirols mit dem Gletscher Hintertux, dem Gletscher Sölden, dem Kaunertaler Gletscher, dem Pitztaler Gletscher und dem Stubaier Gletscher stehen Ihnen alle Möglichkeiten eines tollen Familienurlaubs im Schnee offen.

Foto: Andrew Bossi

Saved list

Add your favourites to the Saved list by clicking on the heart symbol.