Die Schule geht los!

Smiley´s Tipps für den Schulanfang

Das beste am Schuljahr sind die Ferien! Aber auch die gehen einmal zu Ende. Nicht nur für die Kinder, auch für die Eltern wird es dann Zeit, sich auf das neue Schuljahr und den Schulanfang vorzubereiten. Mit ein unseren Tipps, einer guten Organisation und einer optimistischen Einstellung der Eltern gelingt der Schulstart auf jeden Fall.

 

Rhythmus finden

Lange schlafen, spät frühstücken, viel Bewegung im Freien, aufregende Erlebnisse und am Morgen genug Zeit zum Ausschlafen – die Sommerferien sind für viele Kinder die schönste Zeit im Jahr. Mit dem Schulbeginn wird alles wieder anders. Pünktlich in die Schule, Hausaufgaben am Nachmittag und Zeit zum Spielen und für Freunde finden – gar nicht so einfach alles unter einen Hut zu bringen. Eine gute Organisation und fixe Tagesabläufe können helfen, Stress zu vermeiden. Je schneller ein gemeinsamer Rhythmus für die ganze Familie gefunden wird, desto entspannter wird die Situation.

Stress vermeiden

Hier noch Hefte besorgen, da noch Kleider kaufen? Warten Sie nicht bis zur letzten Minute. Viele Besorgungen können schon während den Ferien gemacht werden, und müssen nicht erst in den Tagen vor Schulbeginn erledigt werden. Eine gute Einteilung spart Zeit und Nerven!

Sorgen besprechen

Kinder lernen von den Eltern – wenn zu Ende der Ferien ständig darüber gejammert wird, dass nun wieder die Arbeit und die Schule beginnt, so kann das Ängste schüren und verstärken. Seien Sie ein Vorbild im positiven Denken und sprechen Sie über die Sorgen ihres Kindes mit Geduld und Einfühlungsvermögen. Lassen Sie ihr Kind spüren, dass es mit dem Thema „Schule“ nicht alleine ist. Erzählen Sie von schönen Erlebnissen aus Ihrer eigenen Schulzeit: von Freundschaften und bleibenden Erinnerungen, von ihren eigenen Ängsten und wie diese bewältigt wurden.

Neugier & Freude schüren

Kinder sind neugierig! Neue Freundschaften, abenteuerliche Ausflüge, spannende Bücher oder interessante Themen in den Schulstunden – Schule ist nicht langweilig! „Schulbank drücken“ war gestern – Kinder dürfen und sollen sich in der heutigen Zeit auf die Schule freuen. Helfen Sie ihnen dabei!

Energie einpacken

Limonaden, Schokoriegel und Süßigkeiten sollten in der Schultasche keinen Platz finden! Durch den vielen Zucker fällt es Kindern schwer, sich auf den Unterricht zu konzentrieren. Übergewicht und Karies sind keine guten Begleiter für die Kinder. Ein selbstgemachtes Jausenbrot, Obst und ungesüßte Tees oder Wasser sorgen für ein gutes Sättigungsgefühl und genügend Energie für den ganzen Schultag.

Für Motivation sorgen

Kleine Geschenke versüßen den Alltag. Ein eigener Wecker zum Schulanfang kann das Aufstehen interessanter machen, neue Buntstifte oder die erste Füllfeder machen Lust aufs Schreiben. Und welches Kind freut sich nicht über Süßigkeiten in der Schultüte?

Gemeinsam wachsen

Jeder Schultag ist eine neue Erfahrung, ein Stück mehr Selbstständigkeit für die Kinder. Auch die Eltern müssen lernen, mit dieser Entwicklung umzugehen. Lehrkräfte werden zu neuen Bezugspersonen und Vorbildern, manche Klassenkameraden zu besten Freunden. Da kann auch manchen Eltern der Schulanfang ganz schön schwer fallen… Vertrauen, loslassen und gemeinsam wachsen heißt die Devise!

 

Es gibt viele Tipps für den Schulanfang, hunderte Ratschläge und unendlich viele Weisheiten. Tatsächlich müssen Eltern und Kinder aber gemeinsam den besten Weg für sich selbst finden, viel miteinander reden und das Vertrauen jeden Tag aufs Neue stärken. Dann steht einem guten Schuljahr und einem sorgenfreien Schulanfang nichts mehr im Wege.

Wir von den Kinderhotels Europa wünschen allen Schülern und Eltern einen guten Start ins neue Schuljahr und viele schöne Erfahrungen und Erlebnisse! Bis bald, in den Kinderhotels Europa!

 

Saved list

Add your favourites to the Saved list by clicking on the heart symbol.