Der Berg ruft...

Jetzt, wo sich die Eisheiligen verabschiedet haben, die Tage länger und wärmer werden gibt es kaum etwas Schöneres, als mit Kindern die Natur zu entdecken. Für alle, die es in die Berge zieht, haben wir ein paar gute Tipps, wie das Wandern mit Kinder zu einem wunderschönen Erlebnis für die ganze Familie wird.

1. Die Vorbereitung

Neben einer Jause und genügend zu Trinken sollte süße „Motivation“ nicht fehlen. Gummibärchen oder Schokolade helfen auch ganz müden Kindern schnell wieder auf die Beine. Studentenfutter oder Gemüsesticks gibt es als gesunde Alternative. Außerdem ein Muss in jedem Wanderrucksack: Sonnencreme, Kappen, Regenjacken, Pflaster und für alle die höher hinaufwollen sogar Mützen und Handschuhe. Das Wetter in den Bergen kann schnell umschlagen und warme Kleidung ist da besonders wichtig. Gutes Schuhwerk nicht vergessen, am besten knöchelhoch und mit guter Sohle.

2. Die Routenplanung

Sie kennen sich in Ihrem Urlaubsgebiet schon gut aus? Perfekt. Für alle, die unsicher sind, an der Rezeption gibt es meist gute und hilfreiche Tipps für Routen in verschiedenen Schwierigkeitsstufen. Generell gilt: Lieber einfach anfangen und auf keinen Fall zu weite Gehwege einplanen, damit die Kinder nicht die Lust am Wandern verlieren. Gute Wanderkarten sind wichtig, um sich unterwegs orientieren zu können. Wasserspielplätze am Berg oder eine Alm mit Kühen sind als „Belohnung“ nach einem kurzen Marsch perfekt. Viele Kinderhotels bieten übrigens geführte Wanderungen an. Und wenn mehrere Kinder dabei sind, macht es am Berg gleich doppelt Spaß.

3. Der Weg ist das Ziel

Einen kleinen Natur- und Pflanzenführer in der Tasche zu haben ist immer gut. So kann man unterwegs Pflanzen und Tiere benennen und suchen. Wer mit Kindern unterwegs ist, darf ruhig die Langsamkeit genießen. Kinder sind kleine Entdecker – der Weg ist das Ziel! Viele kleine Pausen unterwegs, kreatives Spielen mit Steinen oder an kleinen Flussläufen macht meist nicht nur den Kleinen Spaß. 

Pauschalen zu diesem Blogpost

Herbstzauber für kleine Engel

7 Übernachtungen all inclusive Wohlfühlen im Element Wasser –  Wellness- & Badebereich WassErleben Highlight Riesenrutsche, Zwergenpool, Whirlpool (35°C) Ihr eigener Kinderwagen für die ganze Urlaubszeit Leihrad inkl. Kindersitz bzw. Kinderanhänger nach Verfügbarkeit Kinderwagengerechte Spazierwege direkt am Hotel Kinderrückentragen für Wanderungen in der Ferienregion Achensee   60 h Kinder- und Babybetreuung von So-Fr von 10-20 Uhr   2 x wöchentlich  PEKiP-Kurs  2 x wöchentlich Montessori-Spielgruppe (Di, Do) eigener Betreuungsbereich für Minis Kindertraktorfahrten Lagerfeuerabende, Kinderschminken gratis Ponyreiten All-Inclusive-Superior Pension  mit alkoholfreien und alkoholischen Getränken 3x täglich betreuter Kinderstammtisch Teilnahme am Wochenprogramm „Fit im Urlaub“ mit Almwanderung, Fahrradtour, Ausdauersport Outdoor, Bauch-Beine Po, Wassergymnastik, Entspannungstraining, ... tolle Softplayanlage kostenloser Wanderbus gratis Autoabstellplatz am Parkdeck    
ab € 1.470,00

Suchen Sie ein bestimmtes Hotel?

zur Hotelsuche
nach oben

Merkliste


Fügen Sie Ihre Favoriten in die Merkliste hinzu, indem Sie auf das Herz-Symbol klicken.