Die Kinderhotel Geheimrezepte - Leckeres für unterwegs

Shake für schlaue Kids

Zutaten:

  • 1 Orange oder Mandarine
  • 75 g getrocknete Aprikosen
  • 200 ml Buttermilch
  • 1 EL Haferkleie
  • Honig (nach belieben)

Orange oder Mandarine schälen und in kleine Stücke schneiden. Aprikosen grob würfeln. In einem Stabmixergefäß mit Buttermilch, Haferkleide und etwas Honig pürieren. In eine isolierte Flasche (z.B. aus Edelstahl) abfüllen.

 

Obststrizzis

Zutaten:

  • 250 g Aprikosen
  • 50 g Cranberries getrocknet
  • 15 Walnüsse
  • 1 Handvoll Sonnenblumenkerne
  • 1 EL Honig
  • ½ TL Zimt
  • 1 Orange
  • 2 EL Marmelade
  • 2 Handvoll geschrotete Haferflocken
  • 4 Oblatten 120 x 200 m

Die Trockenfrüchte mit einem Messer klein hacken (oder mit Küchenhelfer pürieren). Nüsse und Kerne zerstampfen (oder evtl. einen geeigneten Küchenhelfer verwenden). Orange entsaften.

Früchte und Nüsse zusammengeben und den Orangensaft zugeben.

Orangenmarmelade zugeben, oder bei unbehandelter Orange die Schale vor dem Entsaften abreiben und dazugeben. Je nach Geschmack mit Honig süßen, Haferflocken zugeben, Zimt zugeben und ordentlich mit der Hand vermischen und kneten. Die Masse sollte fest, aber gut streichfähig sein (falls nicht, mit Orangensaft bzw. Haferflocken ausgleichen).

Unterlage (Blech, Brettchen) mit Backpapier auslegen und darauf die Oblaten legen. Die Masse nun auf 2 Oblaten verstreichen und mit den restlichen Oblaten belegen. Mit einer glatten Auflage (Brettchen) gut festdrücken und mit einem Gewicht beschwert über Nacht stehen lassen. Mit einem Messer in 3-3,5 cm breite Riegel schneiden.

 

Pikante Schnecken

Zutaten:

  • 375 g Mehl
  • 2 Eier
  • 1 Pck. Hefe
  • ½ TL Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 75 g Butter
  • 100 ml Milch
  • Pfeffer
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Öl
  • 250 g Salami
  • 250 g Gouda

Mehl mit Hefe mischen und mit 1 Ei, 1 Eigelb, Salz, 1 Pr. Zucker, weichem Fett, lauwarmer Milch und etwas Pfeffer zu einem Teig verrühren. Den Teig gut verkneten und zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, 30 Min.

Zwiebel fein hacken und in Öl glasig dünsten. Salami und Käse fein würfeln ( ich mache beides kurz in der Moulinette ). Alles mit einem Eiweiß vermischen.

Teig auf einer bemehlten Fläche ausrollen auf ca. 42 mal 35 cm. Füllung drauf verteilen. Teig an der Längsseite fest aufrollen. Dann etwa 3 cm breite Scheiben schneiden. Diese mit der Schnittseite nach oben in eine passende gefettete Form setzen. Zugedeckt ca. 15 Min. gehen lassen. Im heißen Ofen auf der 2. Schiene von unten bei 180°-200° , 35-45 Min. backen.

Man kann sie sehr gut auseinandernehmen wie Brötchen.

Sehr gut kann man sie vorher backen, warm einfrieren und bei Bedarf kurz im Backofen aufbacken.

Merkliste

Fügen Sie Ihre Favoriten in die Merkliste hinzu, indem Sie auf das Herz-Symbol klicken.