Ein Kinder-Garten zum Naschen 

Kleine, grüne Daumen ganz groß!

Was der Bauer nicht kennt, isst er nicht. Ein altes Sprichwort, das leider auch heute noch viel zu oft zutrifft. Natürlich kennen viele Kinder Obst und Gemüse, aber immer weniger wissen, wie man es richtig anbaut, wo es am besten wächst und wie die Früchte, Beeren oder Radieschen schmecken, die frisch im Garten geerntet werden.

So schmeckt natürlich 
In den Kinderhotels Europa legen wir sehr viel Wert auf frische Zutaten. Unsere kleinen und großen Gäste sollen nicht nur die besten, sondern auch die wertvollsten Zutaten in unserem Essen finden. Und schmecken muss es! Immer öfter findet man auch in Hotels wieder einen Kräutergarten vor der Küchentür, frische Würze direkt aus dem Beet! Für Familien mit Kindern eignen sich Kräuter auch für den Anbau am Balkon oder sogar am Küchenfenster. Ob Schnittlauch zum Naschen oder Basilikum oder Oregano für die Pizza - mit dem gemeinsamen Pflanzen oder Aussähen der Kräuter wird die Neugier der kleinen Gärtner geweckt. Erdbeeren im Topf, hängend oder im Kinder-Naschbeet im Garten sind eine beliebte und gesunde Nascherei!

Fast wie Zauberei
Wer genug Platz im Garten hat, kann mit Kartoffeln für Erstaunen sorgen. Im Frühjahr in die Erde gelegt bringt eine Kartoffel im Herbst viele neue, köstliche Erdäpfel hervor! Auch bei Bohnen und Erbsen, denen man mit Kindern gemeinsam eine schöne Rankhilfe bauen kann, vollbringt die Natur eine wunderbare Vermehrung. Was für uns Erwachsene selbstverständlich erscheint, kann Kinder begeistern! Vorallem wenn sie beim Pflanzen, Gießen und Ernten hautnah dabei sein dürfen. Übrigens: Kartoffeln können auch in einem ausreichend großen Kübel auf dem Balkon gepflanzt werden. Ihre Kinder werden Augen machen.

Geduld will gelernt sein
Für alle, die weder Platz noch viel Zeit finden, sich als Gärtner zu versuchen, empfehlen wir auf die gute, alte Kresse zurückzugreifen. Anspruchslos und pflegeleicht gedeiht sie auf einem mit Watte ausgelegtem Teller in nur wenigen Tagen. Ein bisschen Wasser als Pflege genügt, und dem frischen, würzigen Grün auf Butterbrot, im Salat oder einfach so zum Naschen steht nichts mehr im Wege.

Die Kinderhotesls wünschen viel Spaß beim Ausprobieren!

 

 

Merkliste

Fügen Sie Ihre Favoriten in die Merkliste hinzu, indem Sie auf das Herz-Symbol klicken.